Menu
Einfach durchklicken

Jahresrückblick

Jahresrückblick

Hier ein kurzer Rückblick:

Für mich war das ein Jahr mit unglaublich vielen HOCHS und ganz vielen tollen Reisen.

Angefangen hat das Jahr mit einem tollen Shooting auf dem NEBELHORN.
Mit frischem Schnee und einem tollen Pärchen ging es mit der Gondel ganz hoch auf den Berg. Bei traumhaftem Abendlicht und einer Menge Spaß als Schneeengel konnten wir dort wunderschöne Momente einfangen.
Ein einmaliger Skiurlaub im engsten Kreise der Familie war für mich der krönende Winterabschluss, mit einem tollen Familienshooting direkt in den schwindelerregenden Höhen der DOLOMITEN. Ein abschließendes Käsefondue und eine Fackelabfahrt bei Nacht haben diesen Urlaub zu etwas ganz Besonderem gemacht. Aber dann – raus aus der Kälte und dem Matschwetter. Für mich als Sonnenliebhaberin ist es immer wichtig, früh wieder Sonne zu tanken. Ruhe, kristallklares Wasser und ein warmer Strand – Hallo MALEDIVEN. Für mich ist das mit der schönste Flecken Erde auf dieser Welt. Schon beim Landeanflug mit dem Wasserflugzeug die tausend kleinen Inseln in einer türkisen Lagune unter sich zu sehen war einmalig. Unsere kleine Villa direkt am Meer hat uns viel Ruhe und Kraft für das Jahr gespendet. Das Badewannen- warme Wasser, die Fische im Meer, die puderzuckerweißen Strände, einfach ein Traum zum Kraft und Energie tanken.Der Frühling, meine liebste Jahreszeit, stand mit einer tollen Fotoreise nach GRAN CANARIA ins Land. Mit meinen zwei liebsten Fotografen-Buddys ging es auf die tolle Kanaren- Insel. Mit lustigen Fahrten quer über die Insel bis hin zu den verrücktesten Momenten war das ein Erlebnis und die Shootings mit den Mädels sind sowieso immer ein Highlight. So schnell war der Sommer da und die nächste Fahrt in die DOLOMITEN mit der lieben Tanja stand bevor. Ein After-Wedding-Shooting in endloser Ruhe in den Bergen – das war mit der schönste Moment in diesem Jahr. Nach einem schnellen aber anstrengendem Aufstieg mit Rucksack, Kameraequipment, Brautkleid, Hochzeitsanzuganzug, Verpflegung und Schlafsäcken kamen wir bei strahlendem Sonnenschein auf unserer kleinen, süßen Hütte an. Frisch gestärkt hatten wir dann dort ein wundervolles Shooting mit traumhaften Sonnenuntergang. Dieser Moment in den Bergen, wenn du um dich herum nur die Ruhe spürst und die atemberaubenden Berge so viel Kraft und Kreativität spenden. Mit anschließender Hüttenübernachtung und einem Pärchen-Shooting früh um 4 Uhr war der Trip ein einmaliges Erlebnis. Die Wiederholung dieser Bergtour steht ganz oben auf der to-visit- Liste für 2018. Für ein wenig Erholung und Wellness in den DOLOMITEN durfte ich mit meinem Schatz das tolle neue Hotel Seehof Nature Retreat in Natz besuchen.

Das Hotel ist sowohl ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Aktivitäten( ich kann euch Canyoning ans Herz legen), aber auch  der Wellness- Bereich ist einmalig. Das 4-Gänge-Menü zum Abendessen hat die Tage voller Zweisamkeit noch perfekt abgerundet. FRÄNKISCHE SCHWEIZ mit den tollsten Freundinnen. Laut lachend und voller Energie sind wir aufgebrochen in einen tollen Mädels-Ausflug. Mit Wanderungen, warmer Sauna und schwimmen im Eiswasser war dieser Trip einfach Abwechslung pur.
Natürlich durften die nächtlichen Mädels-Gespräche nicht fehlen. Den Sommer genießen in HAMBURG, eine Stadt, die bei mir schon so lang auf der to-do-Liste stand. Von unserem Hotel aus, direkt an der Elbe, sind wir jeden Tag mit der Fähre in die Stadt gefahren. Unzählige, lange Spaziergänge an der Hafen-promenade entlang und durch die Stadt sind mir in Erinnerung geblieben.
Auch die kleinen Cafés, die schönen Viertel, die alle so viel persönlichen Charme in sich tragen, haben uns besonders gut gefallen. IRLAND ein Roadtrip mit zwei lieben Freunden. Irische Musik und unser flottes Mietauto haben uns den ganzen Urlaub begleitet. Egal ob endlose Fahrten hin zu den tollen Klippen und den wunderschönen Strandabschnitten oder die zahllosen Abende in den unglaublichen Pubs mit Livemusik und toller Stimmung durften nicht fehlen.
Eine unvergessliche Zeit mit meiner lieben Mama in SIZILIEN hat den Spät-sommer abgeschlossen. Nicht nur das Fotografieren, sondern auch eine tolle Zeit zwischen Mutter und Tochter hat diese Reise so einmalig gemacht. Lange Abende in den kleine Gassen, wild – fahrende Italiener und tolle Shopping-nachmittage haben die tollen Abendlichtshootings ergänzt. Die Workshops im Loft in BERLIN, inspirierende Tage mit tollen Menschen. So viele positive Menschen auf einem Haufen – zwei Tage zusammen in einem Loft. Zusammen lernen, arbeiten, lachen, essen und tanzen, was kann es Schöneres geben. Ich werde so viel von diesen zwei Tagen mitnehmen und freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung. Von Berlin aus ging es dann direkt weiter zum TEGERNSEE. Vor unglaublicher Kulisse und mit einer tollen Schifffahrt war das der perfekte Abschluss der Hochzeitssaison. Eiskalte Temperaturen und gelassenen Menschen – das war FINNLAND. Seengebiete wohin das Auge reicht, dort durfte ich mit meiner lieben Kollegin Tanja tolle Menschen fotografieren.
In unserer Airbnb-Wohnung haben wir uns super heimisch gefühlt und eine tolle gemeinsame Zeit verbracht.

Das waren für mich die Reise-Highlights dieses Jahr, und ich freue mich auch darauf im nächsten Jahr noch viel mehr von dieser wunderschönen Welt zu entdecken. Ich bin so wahnsinnig dankbar für dieses tolle Leben!